ALLEN EIN GUTES GESUNDES UND FRIEDLICHES NEUES JAHR 2018

Die Zeit rennt und schon wieder ist ein Jahr vorüber.

Ein Jahr mit Höhen und Tiefen mit schwierigen Momenten und wunderbaren Glücksmomenten, die ich mit meiner Familie und meinen Patienten erleben durfte, neigt sich dem Ende. Ich hoffe 2018 wird genau so abwechslungsreich und im Resümee so erfüllt wie 2017, manch Tiefpunkt braucht nicht nochmal kommen…

Was für mich auch eine tolle neue Erfahrung war, waren meine zwei Praktikantinnen die meine Praxis besucht haben. Annika war 4 Wochen da und steht kurz vor dem Abschluss ihres osteopathischen Studiums. Helena war 2 Tage vor Weihnachten da, sie steht am  Anfang und machte so zu sagen ein Schnuppern im Praxisalltag.

Ein weiter Punkt im Jahr 2017 war mein Start in die Ausbildung in der pädiatrischen Osteopathie (Kinderosteopathie), das Ziel ist in die Grundausbildung Ende 2018 Anfang 2019 abzuschließen. Die Ausbildung der Biodynamische Pädiatrische Osteopathie habe ich auch schon 2017 begonnen, diese wird jedoch noch mindestens 3 weitere Jahre benötigen bis zu ihrem Abschluss.

Seit Mitte des Jahres 2017 finden in meinem zweiten Behandlungsraum Babymassagekurse statt. Luitgard von Keller, Hebamme und Heilpraktikerin aus Wannweil, gibt diese in kleinen Gruppen von 4-6 Kindern mit ihren Müttern.

Es gab also viel Neues doch das schönste in diesem Jahr ist die Erwartung von meiner Frau Susanne und mir auf unser 4. Kind. Es sollte um den Jahreswechsel auf die Welt kommen, doch es lässt uns und die Geschwister in Spannung und Vorfreude warten.

Wir wünschen Ihnen allen ein schönes glückliches und friedliches Jahr 2018.

Susanne und Wolfgang Lehmann

Veröffentlicht unter Allgemein, Kinderosteopathie, Kooperation, Osteopathie, pädiatrische Osteopathie, Radsport | Hinterlasse einen Kommentar

Generationenübergreifende Traumata

Am letzten Wochenende lief ein sehr interessanter Beitrag auf ARTE über generationenübergreifende Traumata. Dieses Thema eröffnet auf manche Krankheiten als auch Lebenssituationen bzw. Lebensumstände eine andere Betrachtungsweise.

Ich kann nur jedem empfehlen sich diesen Beitrag an zu sehen, er ist sehr gut aufgearbeitet.

Generationenübertragene Traumata Link.

oder https://www.youtube.com/watch?v=4OxHiuNG8mY

Veröffentlicht unter Allgemein, Osteopathie | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Trauer

Einmal muss jeder gehen auch die Großen!!
Prof. Peter Blagrave DO war einer von den Goßen. Ich bin sehr glücklich, dass ich ihn noch als Dozent 2010 in England Maidstone erleben durfte…

Wir trauern um Prof. Peter Blagrave DO.Durch seinen Tod verlieren wir nicht nur einen wunderbaren Menschen, sondern…

Posted by Osteopathie Schule Deutschland on Dienstag, 4. Juli 2017

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Was ist Osteopathie?

NDR Visite hat am 02.05.2017 einen wirklich tollen Beitrag gebracht. Hier wurde einmal die Herangehensweise, als auch die Wirkungsweise der Osteopathie einfach und gut erklärt.
Auch auf die Ausbildung wird eingegangen.
Diesen tollen sehenswerten Beitrag finden Sie unter folgendem Link

 

Veröffentlicht unter Allgemein, Osteopathie | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Osteopathie bei Bandscheibenvorfall

Sehr interessanter Beitrag im hr-fernsehen über Osteopathie bei Bandscheibenvorfall.

Veröffentlicht unter Allgemein, Osteopathie | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Osteopathie und Wissenschaft

Von Kritikern der Osteopathie wird immer wieder das Argument gebracht, dass die Wirksamkeit wissenschaftlich nicht belegt seien. Dabei gibt es schon einige Studien, die die positiven Wirkungen von osteopathischen Behandlungen belegen.
Vor allem der craniosacrale Teil der Osteopathie wird von Kritikern oft in die Ecke der Esoterik gestellt, durchaus aus nachvollziehbaren Gründen. Da es für die beschriebenen Spannungen und Rhythmen kein Messgerät gibt und somit der wissenschaftliche Nacheis fehlt. Die craniosacrale Osteopathie beruht auf vielen schlüssigen Erklärungsmodellen jedoch oft ohne wissenschaftlichen Nachweis.
Die Schweizerische Gesellschaft für Craniosacrale Therapie hat nun zahlreiche Wissenschaftlichen Arbeiten zur craniosacralen Therapie zum Nachlesen aufgelistet.
Cranio Swiss

Veröffentlicht unter Allgemein, Osteopathie | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Praktikant

Heute hatte ich in der Praxis einen Osteopathiestudenten zu Besuch. Matthias Hollinger studiert an der Freseniushochschule in Idstein Osteopathie und befindet sich im dritten Semester. Es hat mir sehr viel Spass gemacht und ich glaube er und die Patienten hatten auch ihren Spass.

Veröffentlicht unter Osteopathie | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ein hoffentlich wegweisender Entscheid

Bayrisches Staatsministerium erlässt eine Übergangslösung. Physiotherapeuten dürfen dem nach in Bayern die Osteopathie auf Rezept ausüben. Ich hoffe dies ist Vorbild für die anderen Bundesländer.

Genaueres kann man unter dem folgenden Link nachlesen.
http://www.bv-osteopathie.de/de-home-news—1466168220.html

Veröffentlicht unter Osteopathie | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bob Jungels Sieger der Nachwuchswertung beim Giro

Bob Jungels hat überzeugen die Nachwuchswertung des Giro Italia gewonnen. Im Laufe der dreiwöchigen Rundfahrt durch Italien hat er sich das Rosa Trikot erkämpft und konnte dies einige Tage sensationell verteidigen. Er ist auf dem besten Wege ein ganz großer Rennfahrer zu werden. Ich drücke ihm weiterhin die Daumen und wünsche ihm viel Erfolg

Bob Jungels Trainingslager Luxemburgische Nationalmannschaft Riccione 2010

Bob Jungels Trainingslager Luxemburgische Nationalmannschaft Riccione 2010

Veröffentlicht unter Radsport | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bitte um Hilfe

Überall hört man immer wieder man solle tolerant und vorurteilsfrei sein.
Nun ist es leider so, dass wir eine tolle angehende Erzieherin kennengelernt haben, die nun keine Stelle für ihr Anerkennungsjahr findet.
Es handelt sich um eine alleinerziehende Frau muslimischen Glaubens. Ihre drei Kinder sind in Zwischenzeit älter und sie hat in den letzten Jahren neben der Erziehung ihrer Kinder, dem Haushalt und allem was dazu gehört (Leute mit mehreren Kindern wissen was das bedeutet) eine Ausbildung als Erzieherin gemacht. Sie hat recht gute Noten und ihr Umgang mit der von ihr Betreuten Kindern ist fachlich sehr gut, als auch sehr liebevoll. Dies ist das Urteil meiner Frau (Erzieherin und Dipl. Betriebswirtin für Gesundheits- und Sozialmanagement).
Wo ist nun der Haken???
Laut der betreffenden Frau wurden alle Bewerbungen mit Bild direkt abgesagt, bei Bewerbungen ohne Bild wurde sie zum Vorstellungsgespräch eingeladen und ihr dann klar gesagt mit Kopftuch keine Chance.
Wie kann das sein Piercing ok, Tätowierung ok, Miniröcke ok, Baseballcap ok,…
Kopftuch nicht ok!!!
Nun möchte ich keine Grundsatzdiskussion lostreten, das hilft der guten Frau auch nicht!
Gibt es jemanden, der eine Stelle in Reutlingen weiß, wo die Frau ihr Anerkennungsjahr absolvieren kann?
Wer was weiß bitte PN an mich!

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar